Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Photonen und Moleküle

Photonen und Moleküle sind die Akteure, wenn Licht mit Stoffen wechselwirkt. Als Stammspieler wirken sie bereits bei der Entstehung und Wahrnehmung von Farbe. Sie erfüllen die Rollen von Protagonisten auch bei der Einleitung des Sehvorgangs in unseren Augen, bei innovativen Materialien in der Technik und im Alltag sowie bei Phänomenen in unserer Umwelt, beispielsweise im Photoreaktor Atmosphäre. Photonen und Moleküle stehen bei vielen Inhalten, die nicht nur im Chemie-, sondern auch im Physik- und Biologieunterricht thematisiert werden, im Fokus.

In diesem Workshop wird mithilfe didaktisch prägnanter Experimente erschlossen, wie sich Photonen und Moleküle verbinden, trennen und umwandeln. Kohärent zu den Versuchsbeobachtungen werden modelltheoretische Erklärungen auf der Teilchenebene entwickelt, mit denen die beobachteten Phänomene erklärt, weitere Phänomene vorausgesagt und überprüft werden können. Es werden Hinweise zur Einbindung der Experimente und Modelle in den Unterricht der Sekundarstufen I und II gegeben und Materialien (Arbeitsblätter, Lehrfilme, Videos, Modellanimationen) bereitgestellt. Die Chemikalien, Geräte, Print- und Elektronikmaterialien zu diesem Workshop sind im „Photo-Mol“ Koffer zusammengefasst, der im Rahmen der FCI-geförderten „Schulpartnerschaft Chemie“ erworben werden kann. Unabhängig davon, werden die im Workshop selbst hergestellte „intelligente“ Folie und Lumineszenzproben to go angeboten.

Präsentationsfolien des Workshops